2. Wer

2. Wer

Wir sind Schreinerinnen und Schreiner. Zeitweise werden wir von WandersgesellInnen und PraktikantInnen unterstützt. Wir haben Freude am Handwerk, am Gestalten und am Werkstoff Holz. Wir teilen uns den Raum und und die Infrastruktur und versuchen uns bei der Umsetzung der Projekte gegenseitig zu unterstützen. Es ist uns wichtig die Werkstatt zu einem Ort zu machen an dem ein Austausch stattfindet.

Wir möchten gut gestaltete Objekte schaffen die einen Gebrauchswert haben und auf Mass angefertigt sind. Diese sollen langlebig und solide sein. Hiermit möchten wir aufzeigen, dass es auf diese Weise möglich ist das unmittelbare Umfeld mittels einer sinnvollen Tätigkeit mitzugestalten. Wir verstehen unser Schaffen als Auseinandersetzung mit Verhältnissen, welche wir nicht ausgesucht haben, jedoch in unserem Sinne beeinflussen können. Durch die Realisierung von Ideen möchten wir aufzeigen, dass es möglich ist eine Wirkung zu erreichen.

Die Werkstatt soll neben der bezahlten Arbeit auch Die Möglichkeit zur Verwirklichung von Ideen und Experimenten bieten.

Mit den Menschen mit denen die wir eine Arbeit umsetzen arbeiten wir oft zusammen. Es besteht die Möglichkeit einen Teil der Arbeit in Eigenleistung zu erbringen. Somit findet ein direkter Austausch und Kontakt statt, was dem Objekt auch einen emotionalen Wert verleiht.