Verschiebung des Depofäscht

Verschiebung des Depofäscht

Vor eineinhalb Jahren sind wir im alten Busdepot an der Tösstalstrasse 86 in Winterthur in der Halle 8-11 eingezogen und haben seit diesem Jahr nebenan eine Holzwerkstatt eingerichtet. Die Räume sind mit 7m Höhe für den Wagenbau ideal. Wir nutzen diese zusammen mit anderen Wagen bauenden, einem Kanu- sowie einem Klavierbauer.

Als pendant zum Hof in Thalheim an der Thur wo sich nach wie vor die Werkstatt mit der Biegerei und dem Holzlager befinden haben wir einen Platz zum Schaffen, Leben und Lernen in der Stadt Winterthur eingerichtet. Wir möchten nebst einer professionellen Werkstatt auch ein Ort des Austausches und gegenseitigen Lernens sein.

Am 7. November hatten wir ein Fest angedacht an dem wir präsentieren und feiern wollten was hier in dem letzten Jahr entstanden ist. Dies kann nun leider Aufgrund der Situation und den verschärften Maßnamen nicht wie angedacht stattfinden. Wir haben uns deshalb entschieden, diesen Anlass zu verschieben. Wir hoffen, dass das Fest im Frühling 2021 stattfinden kann, und wir mit euch nebst der Handwerkskunst, kulinarische und musikalische Leckerbissen geniessen können.

Wir lassen es uns jedoch nicht nehmen, trotzdem die Tore des Alten Bussdepots für euch zu öffnen und zwar wird dies virtuell stattfinden, in Form einer Online-Galerie. Infos und die Galerie werden auf www.holzlabor.org ab dem 7.11.20 ersichtlich sein.

Wir freuen uns auf zahlreiche virtuelle Gäste und auf ein schönes Fest im Frühling 2021.